Autor: Susanne Delius



Susanne Delius ist Gesellschafterin und Geschäftsführerin der Next-Impact GmbH, Beratungsgesellschaft für systemische Organisations- und Personalentwicklung mit Sitz in Frankfurt/ Main und München. Sie berät und unterstützt bei der Gestaltung und Umsetzung von Veränderungsprozessen in der Organisation, in Teams und bei Personen. Die Verbesserung der organisationalen Entscheidungskompetenz ist ihr Schwerpunktthema. Im Pentaeder Institut, der Wissensplattform und dem Kompetenz Netzwerk zum Entscheiden in Organisationen, verantwortet Susanne Delius die Qualitätssicherung.

16 Jan 2018
Stefan Groß: Moderationskompetenzen.

Buchempfehlung: Moderationskompetenzen

Wo Zusammenarbeit in Unternehmen vernetzt stattfindet, werden konstruktiv und effizient verlaufende Meetings zum A&O. Wie das mit guter Moderation gelingen kann, beschreibt Stefan Groß anschaulich, gut strukturiert und praxisnah in seinem Buch.

18 Dez 2017
Schenken, Glück, Freude, Ambivalenz: Weihnachten und Entscheiden gehören zusammen.

Es weihnachtet.

Noch eine Woche bis Weihnachten. Himmel, was es da noch alles zu entscheiden gibt! Ja, Weihnachten und Entscheiden gehören einfach zusammen …

14 Dez 2017
Die Decisio-Map ist wie ein Kompass zur Gestaltung von Entscheidungsprozessen.

So gestalten Sie Ihre Entscheidungsprozesse erfolgreich.

Agilität, Innovation, Zukunftssicherung … die Herausforderungen in der heutigen Zeit sind vielfältig. Doch nur wer risikokompetent und klug zu entscheiden vermag, sichert den unternehmerischen Erfolg. Der Kontinent Decisio und die Checkliste für gute Entscheidungsprozesse helfen dabei.

16 Nov 2017

Buchempfehlung: Das kollegial geführte Unternehmen

Innovationsfähigkeit ist heute neben Größe und Geschwindigkeit der wesentliche Wettbewerbsfaktor für Organisationen. Soweit sind sich alle einig. Agilität ist in aller Munde und dennoch schütteln viele Unternehmer bei der Forderung nach Selbstorganisation und kollegialer Führung den Kopf. Wie soll das gehen?

09 Nov 2017
Ambivalenz beim Entscheiden

Neugedacht: Ambivalenz

Wenn wir zwischen zwei Alternativen hin- und hergerissen sind, uns nicht entscheiden können, die Wahl zur Qual wird – dann bleiben wir oft im Stillstand stecken. Doch es gibt Auswege aus der Ambivalenz.

26 Okt 2017

Kann man Kairos lernen?

Kairos: so haben die Philosophen aus dem antiken Griechenland den rechten Zeitpunkt zum Ergreifen einer günstigen Gelegenheit genannt – und dazu einen Gott erschaffen. Doch den Jetzt-oder-nie-Moment zu packen ist keineswegs nur „gottgegeben“.

Simple Share Buttons